DJ Knox

DJ Knox
Biography

Als DJ Knox seinen Weg zu den Plattenspielern im Jahr 2006 fand, ahnte er noch nicht, dass er einmal Clubs im ganzen Land und darüber hinaus bespielen werden würde. Durch intensives Üben und seine ersten Gehversuche als DJ bei kleineren Auftritten lernte er recht schnell, wie das Publikum zu unterhalten ist.

Eine perfekte Mischung aus Skills an den Plattenspielern und Gefühl für Musik machen ein Set von DJ Knox zu dem, was es ist.Mittlerweile hat DJ Knox nicht nur Clubs von Vorarlberg bis Wien von seinem Talent überzeugt, sondern konnte sich auch in der Schweiz und in Deutschland beweisen.

Durch den engen Kontakt zu befreundeten Musikern ist es ihm immer wieder möglich, als Support von Rap-Acts auf der Bühne zu stehen und diese in ihrer Performance zu stärken. Diese Kontakte öffneten ihm neue Türen: So hatte er schon einige Male die Möglichkeit, exklusive Remixe für Künstler der „Bangkok Invaders“ zu produzieren.

Im Jahr 2010 betrat DJ Knox ein neues Gebiet seines DJ Daseins: das Mixen von Musikvideos. So zählt er in Österreich noch zu einen der wenigen DJs, die das Publikum nicht nur mit Musik begeistern, sondern mit Musikvideos ihrer Performance das gewisse Etwas verleihen.

Styles: Hip Hop, RnB, Soul, Funk, House, Elektro, Dubstep, Trap, Moombahton