MC Fast

MC Fast
Biography

MC Fast – Part of the Party

Die Liebe zur Musik und besonders zum Hip-Hop prägte MC Fast bereits in jungen Jahren. Die Texte von Old-School Legenden wie Notorious B.I.G., 2Pac oder Snoop Dogg inspirierten ihn schnell, selbst zum Mic zu greifen und nach kurzer Zeit brachte er seine eigenen Gedanken und Erfahrungen aufs Papier.

Den ersten Aufritt vor Publikum hatte MC Fast im Jahr 2000 im „Flamenco“ in Essen. Darauf folgten weitere Bookings und viel positive Resonanz des Publikums. Sein Talent, mit Sympathie, Humor und Professionalität eine Verbindung zwischen DJ und Publikum zu schaffen, lässt jede Veranstaltung mit MC Fast zu einer mitreißenden Party werden. 2003 gründete er zusammen mit Slavko Franjic die Band Fast-n-Slo. Produziert wurde das Duo von Mick Jackson und Manni Struck, die sich in der Vergangenheit unter anderem für Hits der Jackson 5 oder Michael Jackson verantwortlich zeichneten. 2004 folgte der Plattenvertrag und die erste Single “Dance with us” wurde veröffentlicht.

2005 wurde schließlich DJ Antar „The Remix Killah“ auf MC Fast aufmerksam und die beiden Künstler gründeten die Deutsch-Französische Kollaboration. Gemeinsam brachten sie Clubs in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Österreich und Italien zum Kochen. In den vergangenen Jahren sammelte MC Fast eine Menge wertvolle Erfahrungen, nicht nur auf verschiedenen Bühnen in ganz Deutschland, sondern europaweit. Auch mit Fast-n-Slo war er unterwegs, unter anderem rockte die Band die Bravo Bühne oder das All Star Game mit über 18.000 Zuschauern.

Mittlerweile kann MC Fast auf die interessante Zusammenarbeiten mit DJ-Größen wie DJ Cut Killah, DJ Abdel, DJ Boulevard Bou, Eddy N, DJ Mas Massiv etc. zurückblicken. Neben den Hosts in den Clubs und den Shows auf der Bühne moderierte MC Fast auch Gesangs- und Tanzwettbewerbe.

„My mission is to make ya´ll dance!” MC Fast